Anfang mich Tierchen Blade Chroma Flugzeuge Extra Boote Autos Ekranoplan Flairboot Motorräder

Noch ein Kopter, aber dieses Mal der richtige.

Nach längerer Suche wurde ich endlich fündig. Es sollte der Blade 350 QX3 mit der "tollen" CGO2 werden. Er war klein, handlich, und hatte von Hause aus die von mir völlig überbewertete CGO2.
Der Kopter traf ein, und ich machte die ersten Aufnahmen. Welche Enttäuschung. Die Bild- und Videoqualität reichte zwar für den Hausgebrauch, aber für's Internet waren die völlig untauglich. Selbst völlig unbearbeitete Klips sahen bei YouTube wie Wischwaschi aus. Deshalb tauschte ich die Kamera bei "Horizon Hobby Deutschland" um. Zurück bekam ich eine gebrauchte Kamera mit Schrammen und Beschädigungen und lernte gleich den Kundendienst auf diese Weise kennen. Nein, Danke, kann ich da nur sagen. Und die Kamera war genauso schlecht, ließ die Installation der Firmware nicht zu. Erst mit der falschen, von der CGO2+, funktionierte sie.

Kurz entschlossen besorgte ich mir einen gebrauchten Gimbal GB-203, denn eine Hero hatte ich bereits. Seitdem diese Kombination am Blade hängt, bin ich hochzufrieden. Dass ich auf ein paar Funktionen dabei verzichten muss, nehme ich in Kauf.

Inzwischen bin ich schon oft mit dem Kopter unterwegs gewesen, habe meine Aufnahmen gemacht, obwohl ich nur mit Sichtkontakt fliege, und war nie enttäuscht. Deshalb kam ich jetzt zu dem Schluss, dass eine Bildübertragung für mich völlig überflüssig ist.

Das auf dem Sender geklettete Handy zeigt ein viel zu kleines, dunkles und zeitversetztes Bild, nach dem ich nicht in der Lage war auch nur 1 min. am Stück zu fliegen. Das heißt, das ganze Gelumpe wird wieder entfernt.

Mein bisher bestes Video mit dem Blade und der Hero - Forst Zinna

(Bilder können mit "Strg +" vergrößert werden.)

Blade 350 QX3
Blade 350 QX3
Blade 350 QX3


Ausstattung

Blade 350 QX3
Gimbal GB-203
Gopro Hero 3+ BE
Downlink MK58
DX4 mit Knüppeln und Oberschale der DX4e

Nebenbei eine Geschichte aus dem allseits beliebten Kopterforum von Arthur Konze.
Die unterschiedlichen Gehäuse vom Blade 350

Es geht um das Gehäuse vom 350 QX. Weit verbreitet ist die Meinung, dass die Gehäuse alle gleich wären. Stimmt aber nicht. Es gibt 3 versch. Gehäuse. Das vom uralten QX, das vom QX2 und vom QX3. Im Groben sind nur die beiden letzten identisch, aber die QX-Version ist anders.
Diese "Entdeckung" kam durch das Anbringen der Sticker an meinem Kopter zutage. Die meisten Bilder im www zeigen einen QX mit diesen tollen Stickern, aber leider passen die wirklich nur für den QX. Für die beiden letzten Varianten muss man zur Schere greifen und sie beschneiden.

Am besten mal das ganze Thema durchlesen. Besonders die letzten der dort zu sehenden Bilder sollten den Unterschied zeigen. Außerdem wurde meine Feststellung auch von Horizon Hobby Deutschland schriftlich bestätigt.

Man beachte auch, dass ein gewisser "Herr Höltchen" voller Selbstüberzeugung permanent behauptete, es würde nicht stimmen. Selbst am Ende glaubte er es nicht. Sein Problem.
Anfang mich Tierchen Blade Chroma Flugzeuge Extra Boote Autos Ekranoplan Flairboot Motorräder